Programm der Aktionswoche Klima

Wir machen’s einfach!

Was dich erwartet, auf einen Blick.

5 Module mit je 3 Stufen

Module

  Basis-Modul
Ein kurzer Film erzählt, wie die Klimakrise entstanden ist, was auf dem Spiel steht, und welche Lösungswege wir gehen können.
  Erkundungs-Modul
Optional
Eine interaktive Website lädt dazu ein, die Klimakrise zu erkunden. Je nach Alter und Lerntyp können unterschiedliche Lernpfade gewählt werden.
  Fächer-Modul
Optional
Weiterführenden Materialien für die einfache Gestaltung von Klima-Workshops im Fachunterricht werden zum Download bereit stehen.
  Profi-Modul
Optional
Klima-Expertinnen und -Experten kommen per Livestream direkt in den Klassenraum!
  Handlungsimpulse
Optional
Vielfältige Impulse und Ideen helfen dabei, ins Handeln zu kommen.

Niveaus


Grundniveau
Aufgabenstellungen und Texte in einfacher Sprache, Fachbegriffe werden erklärt oder umschrieben. Geeignet für Schüler*innen ab Klassenstufe 3 bis - je nach Schulart - Klassenstufe 6-8.

Mittleres Niveau
Schüler*innen, die im Umgang mit Texten geübt und mit grundlegenden Fachbegriffen vertraut sind. Je nach Schulart geeignet für Klassenstufe 6-10.

Erweitertes Niveau
Schüler*innen, die im Umgang mit wissenschaftlichen Texten geübt sind und über ein umfangreiches Fachvokabular verfügen. Ja nach Schulart geeignet für Klassenstufe 8-13.

Die Aktionswoche Klima orientiert sich an der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). "Sie befähigt Lernende aller Altersgruppen mit dem Wissen, den Fähigkeiten, den Werten und den Einstellungen, um die miteinander verknüpften globalen Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, einschließlich des Klimawandels, anzugehen" — UNESCO Webseite über BNE.

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist als integraler Bestandteil des Zieles für nachhaltige Entwicklung (SDG) 4 zu qualitativ hochwertiger Bildung anerkannt und ein wichtiger Wegbereiter für alle anderen SDGs, einschließlich Klimaschutz (SDG 13). Die miteinander verknüpften SDGs der Vereinten Nationen bieten einen gemeinsamen Entwurf für Frieden und Wohlstand für die Menschen und den Planeten, jetzt und in der Zukunft.

SDG 1 SDG 2 SDG 3 SDG 4 SDG 5 SDG 6 SDG 7 SDG 8 SDG 9 SDG 10 SDG 11 SDG 12 SDG 13 SDG 14 SDG 15 SDG 16 SDG 17

  Basis-Modul

Ein kurzer Film erzählt, wie die Klimakrise entstanden ist, was auf dem Spiel steht, und welche Lösungswege wir gehen können.

Es stehen 3 Filme zur Auswahl, je nach Alter und Niveau.

Mias Film

  Grundniveau

Der Film ist konzipiert für Schüler:innen der Klassenstufen 3 bis 6. Im Film werden Kernthemen des Klimawandels in einfacher Sprache eindrücklich und leicht nachvollziehbar erklärt. Der Film erzählt jedoch auch eine Geschichte: Jedes Kernthema ist mit einer anderen Figur verknüpft, deren Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft durch die Klimakrise eine Wendung erfährt. Indem physikalische und gesellschaftliche Zusammenhänge und Prozesse mit den Figuren einer spannenden Erzählung assoziiert werden, sind die Sachverhalte für Schüler*innen leicht nachzuvollziehen und prägen sich gut ein.

Der Film ist in der Dreharbeit. Aus dem Drehbuch: Probe

[...] Sannas Mutter ist Astronautin. Sanna wusste schon lange, dass ihre Mutter bald für ein ganzes Jahr verreist sein würde. Wegen ihrer Arbeit. Ins Weltall. Zuerst dachte Sanna sich, das wird schon ok, schließlich hatte sie dann öfter mal sturmfrei, und außerdem hatte sie viele Freunde und Freundinnen in der Stadt. Aber an dem Tag, als die Rakete starten sollte, war Sanna dann doch sehr traurig. "Kannst du nicht doch bleiben, Mama?" “Weißt du Sanna, die Erde ist in keinem guten Zustand gerade, ich mache mir große Sorgen um deine Zukunft! [...]

Begleitmaterialien

Tremonias Film

  Mittleres Niveau

Der 20-minütige Film ist konzipiert für Schüler:innen der Klassen 7 bis 10 der weiterführenden Schulen. In dem Film werden Kernthemen des Klimawandels exemplarisch besprochen, indem kleine Geschichten über fünf Menschen bzw. Lebewesen erzählt werden deren Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft durch den Klimawandel eine Wendung erfährt. Die Geschichte wird angereichert mit Fakten und Hintergrundwissen über das jeweilige Kernthema, wodurch ein heterogenes, vielstimmiges Kaleidoskop zum Thema „Klimawandel“ entsteht.

Der Film ist in der Dreharbeit. Aus dem Drehbuch: Probe

[...] Es war noch relativ früh am Morgen, als Tjove in den Tag startete. Er lebte in einer kleinen Zwei-Zimmer- Wohnung und glaubte nicht an den vom Menschen gemachten Klimawandel. Naja, eigentlich glaubte er an gar nichts, aber zu seiner Verteidigung muss man anführen, dass der kleine Tjove auch nur ein Goldfisch war. Genau gesagt, lebte er auch nicht in der kompletten Zwei-Zimmer Wohnung, sondern in einem niedlichen Plastikschloss, das gediegen am Grunde eines viel zu kleinen Aquariums lag.

An diesem Tag merkte er gleich, dass irgendwas nicht stimmte, als er aus seinem Schlummer erwachte und aus der Burg heraus schaute. Das Wasser war so komisch. Normalerweise kam sein Frauchen, Frau Anderson 87 Jahre und Mensch, einmal die Woche ans Aquarium, putzte alles gründlich und versorgte ihn mit Nahrung. Aber irgendwie muss das Wetter der armen Frau zu schaffen gemacht haben. Es war, mal wieder, der heißeste Sommer aller Zeiten. [...]

Begleitmaterialien

Die Klima-Krise in 8 Minuten

  Erweitertes Niveau

Der Animationsfilm „Die Klima-Krise in 8 Minuten“ gibt kompetent und kompakt Antworten auf die drängenden Fragen im Zusammenhang mit dem menschgemachten Klimawandel: Wie schlimm ist es eigentlich? Und wie lange haben wir noch? Wer muss als erstes handeln – die Politik? Die Industrie? Wir als Konsumentinnen? Oder vielleicht alle gleichzeitig? Der Film ist geeignet für alle Schülerinnen der Klassenstufen 7-13, denen eine fakten- und zahlenbasierte Erschließung der Klimakrise anhand aussagekräftiger Diagramme und Grafiken liegt.

Film herunterladen

Begleitmaterialien Optional

  Erkundungs-Modul Optional

Eine interaktive Website lädt dazu ein, die Klimakrise zu erkunden. Je nach Alter und Lerntyp können unterschiedliche Lernpfade gewählt werden.

Auf einer interaktiven Website können Schüler*innen sich selbstständig durch die wesentlichen Hintergründe, Fakten und Lösungsansätze der Klimakrise "klicken". Je nach Altersgruppe und Lerntyp eröffnen sich differenzierende Lernwege. Fragen zu Beginn und am Ende des Erkundungsmoduls regen zur Reflexion und zum Handeln an.

Probiere eine Testversion aus.

  Fächer-Modul Optional

Weiterführenden Materialien für die einfache Gestaltung von Klima-Workshops im Fachunterricht werden zum Download bereit stehen.

Rolltreppe ins Aussterben Probe

  Erweitertes Niveau Biologie 45min

Voraussetzungen: Biotische und abiotische Umweltfaktoren

Lebensgemeinschaftenaus flacheren Lagen haben grundsätzlich die Option an Gebirgen in die Höhe auszuweichen, solange das in ihrem Präferenzbereich liegt. Für die dort lebenden Organismen hat Konkurrenz, das Verdrängen oder Aussterben zur Folge. Ein unübersehbarerIndikator derKlimakrise.

  Profi-Modul Optional

Klima-Expertinnen und -Experten kommen per Livestream direkt in den Klassenraum!

Das Profi-Modul ist für alle, die es noch genauer wissen wollen und sich gerne einmal mit Klima-Expert*innen austauschen möchten. An jedem Tag der Aktionswoche holen wir einen Profi in den Livestream - immer von 10-11.30 Uhr.

Prof. Volker Quaschning

@VQuaschning

Ist ein Elektroauto wirklich so umweltfreundlich? Ist eine Energiewende bis 2035 überhaupt noch möglich? Müssen wir jetzt auf alles verzichten, was Strom frisst? Deiner Klasse und dir brennen solche oder so ähnliche Fragen unter den Nägeln? Dann ist unsere Liveeinheit mit Prof. Volker Quaschning genau das Richtige. Er beantwortet eure Fragen zum Thema erneuerbare Energien, Energiewende und E-Mobilität - und zwar live! Volker Quaschning zählt zu den renommiertesten deutschen Wissenschaftlern für Regenerative Energiesysteme. Er ist Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin und hat zusammen mit seiner Frau Cornelia einen Podcast, in dem er über die Klimakrise und Energierevolution berichtet.

  Handlungsimpulse Optional

Vielfältige Impulse und Ideen helfen dabei, ins Handeln zu kommen.